Opening Sportevent

EHF - Handball CL Finale
three, two, one - GO!

Big Games - Big Shows

Rund 40.000 Zuschauer verwandelten Köln am VELUX Final4 Wochenende zum Zentrum der Handballwelt. Die besten Teams Europas kämpften um den Titel der Handball Champions League 2017. Eine sportliche Großveranstaltung, die für ihre spektakulären Opening-Shows bekannt ist.
Dabei gilt es den Handball jedes Jahr neu auf modernste und innovativste Art in einen würdigen Rahmen zu setzen.

Mit beeindruckenden 7-minütigen Live-Inszenierungen eröfneten wir zwei dieser Finalspiele.

Der richtige Partner

Eine Fusion aus Mensch und Technik. Das Publikum begeistern und anheizen. Das Keyvisual mit seinen Farben und Schlüsselwörtern Power, Speed, Passion und Teamspirit visuell und inhaltlich integrieren. Die Shows der vergangenen 8 Jahre toppen. Imposant und ’never seen‘.

Diese Anforderungen im Kopf hat uns Hans Mücke im Namen von Elements Entertainment gebeten gemeinsam mit ihm und Volker Hagen zwei außergewöhnliche Inszenierungen zu entwickeln.

 

Wir konzipieren einzigartige Showproduktionen.
Innovative Ideen. Individuelle Inhalte.
Aufwendige Licht- und Medientechniken. Punktgenaue Umsetzung.

Auszeichnungen und Hightlights

Ausgezeichnet mit dem BEA World Festival People’s Choice Award 2017 (Gold) sowie dem Best Consumer / Public Event
at Golden Award of Montreux (Gold)
.

Eine aufwendige Produktion und ein fulminantes Spektakel.

24 fahrbare LED Wände. Lichtrequisiten mit über 12.000 programmierten Licht-Cues. Konzeption und Choreographie. Licht-Artisten. Akrobaten. Tänzer. 60 Performer. Effektvolle Videointeraktion. Eigens entwickelte Speziallampen.

»Diese Inszenierung ist fett, ziemlich fett, extrem fett!«
Alexander Bonengel, Sky Sport News Reporter

Innovationen und ganz viel Licht

Ein faszinierendes Wechselspiel aus Mensch und Technik bilden den Rahmen. Das Thema Handball dabei immer im Vordergrund. Licht als Energie des Spiels. Magische Interaktionen. Punktgenaue Choreografie.
Ein Energieball, gerade noch auf der Leinwand, wird real. Lichtfiguren bilden die Aufstellung der Mannschaft. Der Kampf blau gegen rot. Kraftvolle Bewegungen. Imposante Akrobatik. Das Publikum animieren.

Wir entwickelten handballgroße Leuchtbälle, um Szenen eines Handballspiels zu realisieren. Mit einer eigens entwickelten Steuersoftware realisierten wir die aufwendige Lichtprogrammierung mit über 12.000 Licht-Cues. Wir konzipierten Choreografie und Motion Design und waren für die Umsetzung verantwortlich. Die LED Tische und Stelen wurden extra für die Openings von PRG angefertigt.

Behind the scenes

Eine aufwendige Medienproduktion, in der CGI und Realbild miteinander verschmelzen.

Für die Medienproduktion haben wir unter anderen mit Motion Capturing Systemen gearbeitet. Die Slow-Motion Aufnahmen des Spielers sind auf einem Laufband entstanden.
Mit unserem Lichtmaler System haben wir die Light Painting Szenen produziert. Entstanden sind wirkungsvolle Videointeraktionen, bei denen die Performer das Licht aus der Leinwand greifen und es auf die Spielfläche bringen.